Waldmohr - Rundweg Verladerampe

Am Dörrbergweiher sind noch Reste der alten Panzersperre des Westwalls. Im Wald rechts ist der Eingang des verfüllten Grubenstollens erkennbar, weiter links in einer Lichtung der Dammrutsch sichtbar. Dort und bei der Verladung findet man taubes Gestein mit verschiedenen fossilen Abdrucken aus der Karbonzeit. Nach der Überquerung des Branschbaches befindet sich bachaufwärts –abseits vom Wanderweg – ein ehemaliger Stolleneingang der Grube Nordfeld.

 

Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,4 km
Dauer
1:40 h
Aufstieg
67 m
Abstieg
67 m
Start
66914 Waldmohr, Ortsmitte, Am Marktplatz
Ziel
66914 Waldmohr, Ortsmitte, Am Marktplatz

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Ortsmitte * Dörrberg * Pappel-Allee * Verladung (rechts die ehemalige Verladerampe = Anlage der Grube Nordfeld) * am Ende des Nordfeldebahndammes über den Branschbach nach links zur Schipp * nach ca. 300 m über einen Holzsteg (Glan) * bachabwärts durch die Warbach * vorbei an den Fischweihern * am Erlenhof vorbei * durch die Glanstraße und Höcher Straße zur Ortsmitte Waldmohr.

 

Ortsmitte (Jürgen Wachowski)
Gasthaus Schleppi ()
Blick auf die Anlage ()
Wasserrutsche ()
Schwimmerbecken mit Sprungturm ()
Planschbecken ()
Schönenberger Bierkeller 1 ()
Schönenberger Bierkeller 2 ()
Schönenberger Bierkeller 3 ()
Schönenberger Keller 4 ()
Keltenhütte, Schönenberg-Kübelberg ()
Außenansicht ()
Bürgerhaus Schmittweiler ()
Bürgerhaus Waldmohr Außenansicht ()
Bürgerhaus Waldmohr Festsaal ()
Dörrberger Weiher ()
Dörrberger Weiher, Ansicht 2 ()
Dörrberger Weiher, Ansicht 3 ()
Kulturhaus Schönenberg-Kübelberg, Ansicht 1 ()
Garten, Ansicht 4 ()
Garten, Ansicht 5 ()
Mohrmühlweiher, Ansicht 3 ()
Garten, Ansicht 1 ()
Verladerampe - Informationen (Jürgen Wachowski)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topgrafische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen