KLANGBURG 2017 mit Wankelmut & Gioli

Erlebet was längst schon die Leute verbreiten, die Ritter der Klangrunde werden wieder auf die Madenburg reiten.

Diesmal im achten Monat, dem sechsundzwanzigsten, ist es soweit, machet euch für dieses einzigartige Spektakel bereit.

Musik und Licht in einzigartigem Gewand, für wen klingt dies nicht überaus interessant.

Auf das die Klänge in den Wald hinaus schallen und dem gesamten Volke gefallen.

 

Die Veranstaltung „KLANGBURG" fand bereits 2014 und 2015 auf der ehrwürdigen Burgruine statt. Mit großem Erfolg und vor begeistertem Publikum wurde auf der Madenburg ein einzigartiges Konzept erschaffen, welches den Charakter der Burg mit modernen Lichtinstallationen strahlen ließ und internationale Künstler nach Eschbach brachte. Leider wurde 2016 eine Fortführung unmöglich, da in diesem Jahr das neue Brunnenrad gebaut wurde. Dieses Jahr wird an den Erfolg angeknüpft.

Am Samstag, den 26. August heißt es somit zum dritten Mal „KLANGBURG". Internationale Hochkaräter aus dem Bereich der elektronischen Musik zeigen, dass diese Musik eine Seele hat, Emotionen transportiert und so viel wie möglich live auf die Bühne gebracht wird.

Allen voran Gioli aus Palermo, unser erster Star Gast des Abends. Sie ist vor allem DJ, auch wenn sie 7 Musikinstrumente beherrscht. Gioli begleitet ihr DJ Set mit diversen Live Elementen, Percussion & Synthesizer. Ein Ausnahmetalent und die perfekte Symbiose aus DJ & Live Act.

Unser zweiter Headliner ist niemand geringeres als WANKELMUT „One Day Baby We`ll Be Old". Wer hat diesen europaweiten Nummer 1 Hit nicht schon fröhlich mitgesungen? Eine einzigartige Erfolgsgeschichte nahm ihren Lauf. Wankelmut tourt seither um den Globus und hat noch viele weitere sehr erfolgreiche Songs im Gepäck. Am Meisten freuen wir uns aber auf seine überragenden DJ Künste. Er treibt die Musik zum Siedepunkt und die tobenden Mengen weltweit zum kochen.

Lokale Unterstützung gibt es von Flex & Farrin Collins, den beiden Köpfen von Klangfarben, die sich schon lange in die Herzen der regionalen House Liebhaber gespielt haben.

Ein weiteres Highlight ist unser Lichtkünstler. Er setzt die traumhafte Kulisse erst so richtig in Szene. Alle Mauern bekommen Leben eingehaucht, bewegen sich und nehmen den Zuschauer mit auf eine visuelle Reise. Ein einzigartiges und individuelles Schauspiel aus Licht, Schatten und Farben.

Für das leibliche Wohl in allen Varianten ist natürlich auch gesorgt. Ein großes Geträneangebot und ein lecker rustikales Essensangebot, ganz im Stile der traditionsreichen Stätte bietet die Burgschänke an.

Zusätzlich weisen wir noch auf ein kleines, nicht ganz unbedeutendes Untermotto hin: „TRINK UND LASS DICH FAHREN!" Wir bieten einen Shuttle-Service in Kooperation mit einem Busunternehmen an. Weiterführende Informationen bitte dem Facebook Event unter www.facebook.com/ich.hoere.farben entnehmen.

Dort findest du auch den Link zum online Vorverkauf. Wer lieber Hard Tickets möchte, kann sich diese im Downtown Landau, beim Büro für Tourismus Südliche Weinstrasse in Leinsweiler, oder direkt auf der Madenburg in Eschbach für 25 Euro pro Stück holen.

 

Die Ritter der Klangrunde 2017:

WANKELMUT (One Day. Four Music. Get Physical. Berlin)

GIOLI - DJ & LIVE - (Diesis Records. Palermo, Italien)

FARRIN COLLINS (Klangfarben. Kaato. Lucidflow)

FLEX (Klangfarben. Landau)

Tickets:

Online unter unique-agency-landau.regiondo.de/kategorien

oder bei Downtown in Landau, auf der Madenburg oder

im Büro für Tourismus Landau-Land in Leinsweiler

Klangburg -Late Bird-

25 € zzgl. 2 € VVK Gebühr

Klangburg & Sonnenabend Festival -Late Bird- Kombi Ticket:

29 € zzgl. 2 € VVK Gebühr

Sonnenabend Festival VVK Ticket regulär:

10 € zzgl. 1 € VVK Gebühr

Kontakt
  • E-Mail achim@djunique.de
Adresse
  • Unique Agency
  • Trappengasse 13
  • 76829 Landau
Termin
Zeit:
  • Samstag 17:00
Startpunkt:
Madenburg Eschbach
Anfahrt mit ÖPNV

Zugehörige Einrichtungen

Eschbach

Madenburg

Sie ist eine der größten Burganlagen in der Pfalz und wurde bereits im 11. [...]
Eschbach

Eschbach

Eschbacher Eselei, so nennt man die 38 lebensgroßen, von unterschiedlichen [...]