Bitte beachten Sie: Diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen!

Rosenwochen im Bad Bergzaberner Land

Im Namen der Rose

Eine Region feiert die Blumenkönigin mit tollen Angeboten

23. Mai bis 14. Juni 2015

Schon seit der griechischen Antike trägt die Rose ihren Beinamen „Königin der Blumen“. Denn die klassische Eleganz, die sie in den tollsten Farben versprüht, macht sie zu etwas Besonderem. Was viele nicht wissen: Abgesehen von ihrer optischen Schönheit erfüllt sie auch einen ganz konkreten Nutzen. Neben Weinreben eingepflanzt dient sie als Frühwarnsystem vor möglichen Krankheiten, da die empfindlichere Rose schneller befallen wird als der Weinstock. So bleibt dem Winzer genügend Zeit, diesen vorsorglich zu behandeln und eine üppige Ernte zu sichern.

Gerade in den Weinbaugebieten Deutschlands wird der Rose daher eine große Bedeutung zuteil. So lockt das Bad Bergzaberner Land ihr zu Ehren jährlich mit den abwechslungsreichen Rosenwochen. Gartenliebhaber, aber auch Freunde von Kunst, Kultur und geschmackvoller Lebensart erwartet vom 23. Mai bis zum 14. Juni 2015 ein buntes Programm im Namen der Rose.

Mit der Eröffnung im Dornröschendorf Dörrenbach vor der historischen Wehrkirche werden die Feierlichkeiten eingeläutet.

Die beliebte Sopranistin Raissa Tscheptscherenko singt zum Eröffnungskonzert am 23. Mai um 18.00 Uhr ihre „Rosenlieder“ begleitet von David Serebrjanik am Klavier.

Freuen Sie sich auf einen rundum festlichen Abend, auf den feierlichen Auftakt der Rosenwochen. Eintritt: 18,00 Euro, ermäßigt 15,00 Euro.

Viele tolle Angebote wie die Fahrt mit dem Rosenexpress führt Sie zu den schönsten Plätzen.

An verschiedenen Terminen, nämlich 24. Mai, 4. Juni und 6.Juni startet die gesellige Fahrt von einem Weingut aus mit dem Bähnchen zu unterschiedlichen Stationen im Bad Bergzaberner Land, wo die Schönheit und der Duft der edlen Blume schon auf die Besucher wartet. Den Abschluss der dreistündigen Erkundungstour bilden ein schmackhaftes Abendessen und eine gastliche Weinprobe.

Ausstellungen, Figurentheater, Rosenresli, Lesung, Gartenführung, Gästewanderwoche, „Mit dem Geiger durch die Weinberge“, Segwaytouren, Rosenbrunch, Anwendungen in der Südpfalz Therme, Pralinen, Rosenseifen und vieles mehr begleiten die Rosenwochen.

Auf dem Rosenmarkt in Bad Bergzabern herrscht reges Treiben.

Der romantische Schlossinnenhof ist wie geschaffen für einen feinen, duftenden Markt an einem frühsommerlichen Wochenende! Erleben Sie ein Fest der Sinne rund um die Rose.

Die Eröffnung findet am Samstag den 13. Juni um 11.00 Uhr statt. Unter dem Motto „L’amour en rose“ singt Elke Jäger Chansons, begleitet von Benno Burkhart an der Gitarre und Paul Jakob am Kontrabass.

Am Sonntag ab 10.30 Uhr erwartet Sie ein Rosenfrühstück. Lauschen Sie der klassischen Musik bei Rosenduft, Rosenbowle und kühlem Rosensekt oder schmökern Sie in Rosenbüchern im stimmungsvollen Schlosshof. Vielleicht finden Sie hier Ihren Traum-Rosenstoff oder ein Rosenkissen oder……

Es eswarten Sie viele Ausstellungen: Rosen-Traumstrauß, Rosenpralinen, Hutparade, Ton-Skulpturen, CAMA-Feinkost, Rosenbowle. Der Rosenexpress verbindet am Samstag und Sonntag im Stundentakt die Schauplätze in Bad Bergzabern, Dörrenbach und Kapellen-Drusweiler.

Am Samstag, den 13. Juni um 19.00 Uhr wird Claudia Rösner und das Ensemble L’appassionata lebendig, leidenschaftlich und lustvoll mit einem besonderen Klavierabend in diesem besonderen Ambiente begeistern.

Info: 06343/ 98966-0, www.bad-bergzaberner-land.de

Mittelalterliche Festmeile zur Dornröschen-Krönung in Dörrenbach

Märchenhaft, aber ganz und gar nicht verschlafen: Am Wochenende des 13. und 14. Juni 2015 wird sich der Ortskern des romantischen Ferien- und Winzerdorfs Dörrenbach in eine fröhliche und genussvolle mittelalterliche Festmeile verwandeln. Hohe Ehrengäste werden sich dort einfinden, wenn das neue Dörrenbacher Dornröschen gekrönt wird. Malerische Fachwerkhäuser, das über 425 Jahre alte Rathaus im Renaissance-Stil und die historische Wehrkirche bilden dabei die Kulisse für eine fröhliche Zeitreise in vergangene Jahrhunderte.

Info unter: 06343 / 4864, www.doerrenbach.de

10-jähriges Jubiläum: Wanderung durch den Rosengarten in und um Kapellen-Drusweiler

Wo ist das Panorama des Pfälzerwaldes mit der von Reben bewachsenen Vorhügelzone schöner als rund um Bad Bergzabern? Erlauben Sie am Sonntag, den 14. Juni bei der jährlichen Rosenwanderung die herrlich gelegene Weinlage „Rosengarten“ In Kapellen-Drusweiler und erleben über 400 Strauchrosen inmitten der Weinberge. Auf dem ca. 5 km langen Rundkurs laden etliche Stationen zur geschmackvollen Rast mit feinen Weinen und kleinen Köstlichkeiten der örtlichen Winzer und Gastronomen ein. Im Jubliäumsjahr erwarten Sie zusätzliche Überraschungen und Höhepunkte. Info unter: www.kapellen-Drusweiler.de

Rosige Zeiten in der Südpfalz Therme

Entspannen und träumen Sie bei einer Rosen-Ganzkörper-Harmonie-Massage, Zart wie eine Rose nach einem Rosen-Meersalz-Peeling und vieles mehr bietet die Südpfalz Therme während der Rosenwochen. Info unter: 06343 7 934010. www.suedpfalz-therme.de

Kontakt
Adresse
  • Tourismusverein SÜW Bad Bergzabern e.V.
  • 76887 Bad Bergzabern
Termin
Startpunkt:
Bad Bergzaberner Land
Anfahrt mit ÖPNV