Bienwald

Naturschutzgroßprojekt Bienwald

Im Süden der Landkreise Germersheim und Südliche Weinstraße liegt zwischen dem Pfälzerwald und den Rheinauen die aus nationaler und europäischer Sicht einmalige Schwemmfächerlandschaft des Bienwaldes. Hier findet man die letzten urständigen Bachauenwälder Süddeutschlands. Der besondere Reiz dieser Landschaft ergibt sich aus dem reichhaltigen Mosaik verschiedener Biotoptypen, von trockenen Dünen bis hin zu nassen Erlenbruchwäldern, eingebettet in zwei grünlandgeprägte Talniederungen - die Bruchbach-Otterbach-Niederung und die Lauterniederung.

Weitere Informationen finden Sie auf Bienwald

 

 

Informationszentrum Bienwald

Das Informationszentrum Bienwald soll mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten an den drei Standorten Büchelberg, Kandel und Steinfeld entstehen.

Das Bienwald-Informationszentrum Viehstrich (kurz "BIZ Viehstrich") ist seit 21.02.2010 geöffnet. Die dortige Ausstellung wurde von der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz gefördert. An der Planung und Umsetzung waren neben der Gemeinde als Träger, die Landkreise (über die Leiterin des Naturschutzgroßprojekts), die zuständige Untere Naturschutzbehörde, Landesforsten, der Storchenverein Steinfeld sowie die POLLICHIA beteiligt. Mit der Ausstellungsplanung und -umsetzung wurde das Planungsbüro Schwarz-Düser aus Karlsruhe beauftragt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Informationszentrums Steinfeld